Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.12.2005, 14:26   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Fluss von Cadmium reinigen?

Mit Aktivkohle geht das sowieso nicht - weil die Aktivkohle erst mal mit all dem organischen Kram, der natürlicherweise in einem Fluss drin ist (die ganzen Humin- und Fulvinsäuren etc) abgesättigt würde und dann Schluss. Einen ganzen Fluss durch einen Ionenaustauscher giessen geht auch nicht, und wäre überdies auch nicht wünschenswert. Eine andere Möglichkeit als die, die Nils in seinem post genannt hat, um selektiv Schwermetalle rauszuholen aus einem Gewässer gibt es nicht-und ich glaube nicht, dass die Chinesen oder die Russen bereit wären, soviel Geld dafür auszugeben. Der Umweltschutz in diesen beiden Ländern ist auf dem Stand, wie er in Europa zur Zeit der Industrialisation war : nämlich inexistent. Das ist bedauerlich, aber leider die Wirklichkeit.
Warum die nicht einfach den Benzolteppich auf dem Fluss abgefackelt haben versteh ich allerdings nicht. Das hätte nur ein Streichholz gekostet...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige