Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.12.2005, 21:15   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: ICHO 2006 wer nimmt teil?

Zitat:
Zitat von Arsin
Jugend forscht wiederum finde ich gut, denn da lernt man nicht stur dinge auswendig, sondern man ist quasi auch dazu gezwungen sein sich erarbeitetes Wissen in die praxis und in ideen umzusetzen und dort anzuwenden.
Also wenn du zu den Menschen gehoerst, die Dinge auswendig lernen, dann wirst du in der IChO nicht sehr weit kommen und wahrscheinlich noch nicht mal Spass an den Aufgaben haben. Und die von dir angesprochene Aufgabe bzgl. Aluminium war extra so, damit Menschen Literaturarbeit erlernen. Niemand erwartet, dass man diese Infos stur auswendig lernt. Das ist aber nur eine Aufgabe von vielen.

Warum man bei einem Chemie-Wettbewerb nicht sofort praktisch anfaengt? Nun: Arbeitsschutz, Chancengleichheit.... etc. Nicht jede Schule kann sich ein ordentlich ausgestattetes Labor leisten (leider!) und nicht jeder Lehrer ist bereit, sich als Aufsicht daneben zu stellen (noch sehr viel leiderer!). In der 4. Runde wird dann aber auch praktisch gearbeitet.
Und aufgaben mit Praxisbezug, bzw. anwendbar: siehe Aufgaben 3 und 4.



ARRGH!
Martin
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige