Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.12.2005, 08:07   #3   Druckbare Version zeigen
azur01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 525
AW: Temperaturabhängikeit der Entropie

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Vorsichtass das BOUDOUARD-Gleichgewicht CO2 + C <=> 2CO etwas anderes ist, erkennen Sie allein schon daran, das die CO- Konz. mit der zweiten Potenz in das MWG eingeht.

Leider ist alles nicht ganz so einfach, wie man es sich wünschen würde.
schade. ;-)
Ich habe das Boudouard-Gleichgewicht eingesetzt, weil die Reaktion in einem Hochofen abläuft, weil ich dachte, dass sich dort aufgrund des Vorhandenseins von Kohlenstoff und Kohlenstoffdioxid dieses Gleichgewicht einstellt.

Aber wie kann man sonst die freie Enthakpie der Reaktion berechnen?
azur01 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige