Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.12.2005, 21:22   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Experiment Essigsäure + Natriumhydrogencarbonat und Calciumhydroxid

Zitat:
Essigsäuren beschäftigt.
Einzahl

Zitat:
Daher ist meine erste Frage nun, weil ich die Merkmale der chemischen reaktion daran überprüfen muss, woran ich erkenne, ob es sich um eine endotherme oder exotherme Reaktion in diesem Fall handelt?!
Exotherme Reaktionen geben Energie ab. Bsp: Es wird warm.
Endotherme Reaktionen nehmen Energie auf. Bsp: Es wird kalt.
Man kann auch die Reaktionsenthalpie berechnen, um das vorauszusagen. Reaktionsenthalpie negativ = exotherm
Reaktionsenthalpie positiv = endotherm

Zitat:
Ca(OH)2 + H2O + CO2 + CH3COONa
Zitat:
Calciumhydroxid )! Auf der unteren Uhrglasschale befinden sie die Edukte ( Essigsäure und Natriumhydrogencarbonat
Mhmm, das wäre Ca(OH)2 + CH3COOH + NaHCO3.
Aber die Essigsäure wird ja mit dem Carbonat reagieren, und in sofern sollts schon passen.
Zu den sonstigen Sachen kann man nicht allzuviel sagen, es ist sicher noch einiges an Nebenprodukten entstanden. Nochn Teil Carbonat oder was auch immer. Kannst ja die Reaktionsgleichung aufstellen, solangs rein formal stimmt... Die Frage ist halt, obs überhaupt noch groß weiterreagiert. Wenn du nicht weißt, wie die Reaktionsgleichung aussieht, denk doch erstmal an den Sinn des Experiments. Vielleicht kommst du dann drauf.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige