Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.12.2005, 19:35   #34   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Frage zum Atombau

@Fajans
Sie finden etwas dazu auf den Seiten 138-141 im Huheey von 1988.
Es ist letztich die Frage nach der Polarisation.
Während meines Studiums fand ich das die überzeugenste (weil am einfachsten verständliche) Herangehensweise zur Beschreibung von "ionischen Verbindungen" mit kovalentem Bindungsanteil. Mithin all das was die Probleme bei AgI, PbCl2 usw. ausmacht. Man kommt hier ohne die EN aus, ist aber auf Atom und Ionenradien angewiesen (und braucht zwingend das Bild kugelförmiger Elektronenwolken.)
Mit diesem Modell wäre die chemische Bindung mitunter auch schon auf der Stufe des Rutherfordschen Atommodells hinreichend zu beschreiben.

Fajans ist bei mir wieder etwas in Vergessenheit geraten, weil ich weder in der Schule noch im Verlauf meines Studiums etwas darüber gehört habe und wohl dachte, das hat schon seine Richtigkeit. Dessen bin ich mir im Moment nicht mehr so sicher.

Zum Rest später mehr.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige