Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.12.2005, 18:56   #2   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: Säuregehalt von Cola

Damit haben Sie Phosphorsäure und Kohlensäure titriert. Da der Gehalt der Kohlensäure doch stetig abnimmt (es sprudelt, Kohlensäure zersetzt sich) wird die Messung in jedem Falle ungenau. Die Kohlensäure würde ich vernachlässigen und dann bleibt eine Titration auf Phosphorsäure, worin man nicht aufs dritte Proton titrieren kann - man also zwei Äquivalenzpunkte erhält.
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige