Anzeige


Thema: Zink und Iod
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.12.2005, 20:18   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Zink und Iod (Hilfe)

Hallo, danke für Ihre Antwort.
Die Masse die ich angegeben habe ist die Differenz der Masse zwischen der Masse Zn die gewogen wurde vor der Reaktion und nach der RK. Nach der RK hatten wir dir Restmasse von Zn zunächst mit reinam Wasser und danach mit Aceton mehrmals "gereiningt" und danach wieder gewogen. Diese Masse ist auch mein Problem bei der Sache. Die Differenz ist zu groß. Mein Gedanke ist folgender: Das Molekül ZnI2 (es ist wahrscheinlich ein Ionengitter in Wirklichkeit, aber ich nenne es einfach Molekül hier) hat eine Molmasse von 65,37 (Zn) + 2*126,90 = 319,17 pro Molekül

Das bedeutet das der prozentualer Anteil von Zn respektive I2 ist:
Zn 65,37 / 319,17 = 0,2048 = 20,5 %
und 79,5 % für I2.
Analog dazu sollte egal welche Masse von Zinkiodid dieselben Anteile von Zn und I2 aufweisen.
Unserem Versuch nach ist der Prozentsatz von Zn ung 50% und von I2 50% , also haben wir viel zu viel Zn in unserem Produkt.
Wir haben wahrscheinlich antingen falsch gemessen bei der Restmasse von Zn oder wir haben richtig gemessen aber wir hatten ein Stück Zn verloren bei der "Reinigung". Die Differenz ist zu groß. Der Anteil von Zn ist zu groß.

Danach habe ich die Massen (von I2 und Zn die reariert hatten, die den Versuch nach ung gleich groß sind) mit den zugehörigen Molmassen geteilt um die Stoffmengen von I2 und Zn die reagiert haben zu ermitteln. Und die Stoffmenge von I2 ist viel kleiner als die Stoffmenge von Zn weil die Molmasse von I2 ist ung vier mal so groß wie die von Zn. Und damit ist unser Ergebnis total falsch. Und jetzt muss ist herausfinden
1) was wir falsch gemacht haben bei der Ausführung
2) erklären wieso wir mit Aceton gereinigt haben
3) erklären wie man die Ausführung verbessern könnten (ganz allgemein, nicht nur auf unsere Fehler bezogen)
usw

Ich bin überfordert und weiss nicht was ich schreiben soll in dem Rapport (Versuchsprotakoll). Bin für jede Hilfe sehr dankbar.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige