Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.12.2005, 22:08   #7   Druckbare Version zeigen
Link Inverse  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 227
AW: Frage zu Versuchsdurchführung

Ok.

Nehmen wir mal an ich will das ganze in dem Dreihalskolben suspendieren. Vorher jedoch muss ich den Kolben im Vakuum aufheizen (um den Rest Flüssigkeit zu entfernen). Jetzt habe ich ein Problem? Gebe ich das AlCL3 und das Pentan im Argon Gegenstrom in den Kolben??
Wenn ja.. wie bekommen ich das AlCl3 (welches fest ist) in den Kolben ohne das Luft dazwischen kommt?
Link Inverse ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige