Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.12.2005, 19:09   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Gehalt Chemotechniker

Tja, die Tarifverträge habe ich mir bereits angeschaut, aber die Zahlen kommen mir da einfach zu hoch vor (ab 29.000€/Jahr aufwärts). Das Problem ist ja, dass ich praktisch keine Berufserfahrung habe, in Österreich kann man die Chemotechnikerausbildung eben anschließend an das Abitur machen, und mit dem Diplomabschluss hat man gleichzeitg auch die Chemielaboranten-Ausbildung abgeschlossen, aber ohne richtige Berufserfahrung. Ich war kurz in der Elektro- und Elektronikindustrie angestellt, da zahlte man mir 1.751€/Monat brutto, und bei Bewerbungsgesprächen (in Österreich) bot man mir etwa die gleiche Summe. Nur ist die Höhe des Gehalts in Deutschland nun mal nicht gleich wie in Österreich, und zusätzlich gelten andere Steuern. Als ich bei einem Gespräch in einer kleinen deutschen Firma den Gehaltswunsch 1.700€/Monat brutto angab, kam der bestürzte Kommentar "Und wovon wollen Sie dann bitte leben?". Bin ich mit dem Gehaltswunsch 1.800€/Monat brutto gut beraten, oder sollte ich da eher 1.900€ nennen?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige