Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.12.2005, 23:20   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Was passiert wenn,...

@Lupovsky
Ironie....

Ich probiers mal....

Zitat:
Einwirkung von Chlordioxiddämpfen (Salzsäure + Schwefelsäure + Kaliumchlorat) auf mit schwefelhaltigem Toluol getränkte Watte bei ca. 0°C in einem geschlossenen Gefäß.
Das Chlordioxid wird mit dem S-Toluol reagiert haben, irgendne eklige Mischung...
Zitat:
1Was passiert innerhalb einer halben Stunde?: a) garnichts b) Knall
1,1Falls nichts passiert: Knallt es beim Daraufwerfen eines Schnellballs (Gefäß kippt um) a) ja b) nein
1,1,1Falls es knallt, zerspringt das Glas? a) ja b) nein
Es passiert nicht allzuviel, und ja, es geht kaputt.
Zitat:
1,1,2Falls nicht, zerspringt das Glas beim Daraufwerfen eines Wackersteins?a) ja b) nein 1,1,2,1Knallt es dabei? a) ja b) nein
Klar geht es kaputt, und aufgrund diverser Reaktionsprodukte dürfe es evtl. auch mal ordentlich batschen *kaliumchloratangrins*
Zitat:
Tja, und gottseidank ist mir die Arbeit des Scherbeneinsammelns aus euch vielleicht bekannten Gründen erspart geblieben. Ohne ein Risiko einzugehen,
und dann den Scheißdreck einfach liegen lassen, und dem nächsten passiert dann was Und wenns nur die Umwelt verpestet...
Zitat:
zeigte sich mir ein festes, schleimiges, gelbes Endprodukt der Reaktion.
2Auf dieses warf ich einen Stein, was passierte: a) Knall b) es "zerspritzt" in viele Teile c) es hüpft einen halben Meter weit weg
Es ist zerspritzt...

Einfach unverantwortlich. Wie man auf solche Ideen kommt....
Deine arme Nachbarn

Und jetzt her mit dem Foto *gespanntbin*
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige