Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.12.2005, 17:14   #1   Druckbare Version zeigen
Katrin17 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 77
Konzentrationsberechnung

Wir haben einen Versuch gemacht:
Fe+2H3O + Cl-->H2+Fe+2H2O+Cl
V(H3O)=12ml n=o,ooo58mol
V(H2)=15ml n=0,00029mol (die 0,00029 habe ich selber berechnet)
Und irgendwas hat noch: V=7ml n=0,00029mol

Dann haben wir gerechnet:

C(H3O)=1mol/l-o,00058mol/12ml=0,95mol
Das war nach 45 sec

V(H2)=15ml
C(H30)=2*0,00063mol/12ml+1mol/l=0,9mol/l
Das war nach 120 sec

v=ct1-ct2/t1-t2

Das Ende verstehe ich schon aber den Anfang nicht....
Wäre echt super, wenn mir jemand kurz sagen könnte wieso man das so berechnet. ich versteh z.B. gar nicht wieso man anfangs etwas von 1mol/l abzieht...

Geändert von Katrin17 (04.12.2005 um 17:32 Uhr)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige