Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.12.2005, 22:45   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Frage zum Atombau

Zitat:
Zitat von belsan
Bin mir beider Sachverhalte vollkommen bewusst.
Oki
Zitat:
Was die "klassische Erklrärung" betrifft hielt ich es für angebracht auf den Begriff der Mehrzentrenbindung zu verzichten. Ein schönes Wort, das aber auch erst noch mit Inhalt gefüllt werden müsste.
Besteht das Problem nicht darin, dass wir gerade zwanghaft an der Idee festhalten, eine Bindung die irgendwie das Prädikat "kovalent" verdient, bestehe zwangsläufig aus einem "Elektronenpaar" ?
Das best- und vollständig untersuchte und erklärte System, sowohl experimentell wie auch theoretisch, ist das H2+ Ion : ausgerechnet ein Beispiel mit nur einem bindenden Elektron. Ist das jetzt auch eine Mehrzentrenbindung ?

Mir fällt dazu noch die Bemerkung eines sehr alten Professors der theoretischen Chemie ein (N.H. March), der in einer Vorlesung sagte : "Electron deficient bonds ? There is no such thing as an electron deficient bond. There are only theory deficient chemists."
Zitat:
... nicht dem Wissenstand von Schülern entspricht, die zwangsläufig meistens bei einem anderen Atommodell hängen bleiben, und insofern auch schopn ein leeres Wort ist.
Darf ich ? Darf ich ? Meinst du das BOHR Modell ? Ich sag dir :

BOHR rulez !

__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige