Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.11.2005, 18:05   #27   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

Hallo,

der Vorschlag, den Farbstoff zuerst an unlösliche Partikel zu binden so dass er noch fluoresziert, ist gut.
Zum Fluorescein möchte ich noch anmerken, dass der pH-Wert eine wichtige Rolle spielt:
im Sauren ist der Farbstoff gelb und zeigt keine Fluoreszenz; erst im schwach alkalischen erscheint dann die Fluoreszenz. Man darf allerdings nicht zu stark alkalisch machen: die Lösung wird dunkler (grün-braun, je nach Konzentration) und absorbiert so stark, dass die Fluoreszenz kaum noch bemerkbar ist. Abgesehen davon: Fluorescein braucht kein UV-Licht, Anregung bei 532 nm reicht vollkommen aus.

Wolfgang
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige