Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.11.2005, 15:10   #25   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

So, machen wir mal Nägel mit Köpfen.
1. wenn du das in eine Silicon-Grundmasse einbettest brauchst du dir über die Gesundheitsschädlichkeit nur wenig Gedanken machen.
2. Du brauchst ein Trägermaterial!
Ich habe mal verdünnte Fluoresceinlösung auf Filterpapier, Ca-carbonat und eine Al2O3-DC-Platte gekippt und getrocknet.
Das Papier und die DC-Platte färbten sich grüngelb und fluoreszierten prächtig. das Ca-carbonat wurde rötlich und zeigte trocken keine Fluoreszenz mehr.
Kieselgel ist gerade nicht da, deshalb kein Versuch, obwohl es sich sicher lohnen würde.

Du machst also folgendes: Tränke oberfächenaktive Stoffe (für die Chromatografie) mit verdünnter Farblösung und trockne das dann bevor du es unter das Silicon rührst und du erhälst eine schöne Fluoreszenz.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige