Anzeige


Thema: CrCl3
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.11.2005, 14:15   #7   Druckbare Version zeigen
noob Männlich
Mitglied
Beiträge: 953
AW: CrCl3

Zitat:
Zitat von zarathustra
Dein Vorschlag ist soweit richtig. Laut HoWi kommt es zur Übertragung eines Elektrons vom Cr2+ der Lösung auf Cr3+ des Feststoffes, das entstehde Cr3+ bleibt in Lösung und auch das entstehende Cr2+ löst sich und kann wiederum ein Elektron auf Cr3+ des Feststoffs übertragen.

warum bleibt dan das entstehende Cr3+ in lösung?
des is ja sehr interessant!
noob ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige