Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.11.2005, 21:55   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

Zitat:
Zitat von tarzan
So wie ich Sie verstanden habe, braucht Chinin Wasser? Hmmm schlecht schlecht...
Nee, Chinin fluoresziert natürlich auch ohne Wasser (oder sonstige Lömi) -so detektiert man es ja bspw auf einer DC Platte Andere Stoffe, die mir so spontan einfallen, wärn Rhodamin B, Diphenylanthracen (wär übrigens auch ein heisser Tip, da es wunderschön blau fluoresziert, kostet leider n Haufen) oder Rubren. Mischung von Rhodamin B und ne Spur Diphenylanthracen gibt übrigens ein ganz toll kitschiges, bonbonfarbenes rosaviolett, das würde als Hintergrundfarbe in einen indischen Liebesfilm passen.

lg

PS Jetzt bitte keine pn mit der Frage, woher man das alles kriegt und wieviel man davon einnehmen muss, damit die Pisse grün fluoresziert nach der Party.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige