Anzeige


Thema: Dipolmoment
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.02.2002, 19:03   #17   Druckbare Version zeigen
doppelelch  
Mitglied
Beiträge: 1.621
Auf sie mit Gebrüll genau - LOL

Zitat:
Originalnachricht erstellt von sublimat

2. Ich habe nicht behauptet, daß CO2 Dipol auftritt und polar ist,
aber eine C=O Bindung weist ein Dipolmoment auf und ist polar, oder täusche ich mich da?
Ja, ja und nochmals ja!
Aber das ist doch nicht ausschlaggebend! Da sind wir uns doch wohl auch einig! Man muss doch stets das gesamte Molekül im Blick haben.
Klaro: polarisierte Bindungen sind eine notwendige Voraussetzung für das Vorliegen eines (ständigen) Dipols. Aber deshalb sowas wie "molekülinterne" (Ich weiß, der Ausdruck stammt nicht von Dir, sondern soll das wiedergeben, was Du beschreibst) Dipole zu konstruieren finde ich eher verwirrend als erhellend. Das Molekül selbst ist ein Dipol oder eben nicht. Einzelnen Molekülteilen ein Dipolmoment zuzuordnen ist äußerst ungewöhnlich und führt, denke ich auch nicht, zu tieferen Einsichten.

Gruß

de

(Ich hoffe das Gebrüll war jetzt nicht zu laut )
__________________
"Nichts ist konfus. Ausgenommen der Geist"
(René Margritte)
doppelelch ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige