Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.11.2005, 14:17   #1   Druckbare Version zeigen
PeterStaab  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
Konzentration, Fällung

Hallo!

Habe bei diesem Beispiel aus dem Mortimer ein verständnisproblem:
Zitat:
Welche Mindestkonzentration an NH4+ Ionen ist notwendig, damit die Fällung von Fe(OH)2 aus einer Lösung mit 0,02 mol/L Fe2+ und 0,02 mol/L NH3 verhindert wird?
Ersteinmal hole ch die Löslichkeitsprodukts L = 1,8 * 10 -15 und stelle die Reaktionsgleichungen auf:
Fe(OH)2 -> Fe2+ + 2OH-
NH3 + H2O -> NH4+ + OH-

Mit Hilfe des KB-Wertes von NH3 = 1,8*10-5 kann ich mir c(OH-) für die NH3-Lsg. ausrechnen. (c(OH-) = 6*10-4 mol/l).

Mithilfe des Löslichkeitsprodukts kann ich dann noch die OH- Konzentration ausrechnen, ab der Fe(OH)2 ausfällt:
1,8*10-15 = 0,02 * c(OH-)2
c(OH-) = 3*10-7 mol/l.

Meiner Meinung nach, sollte man aus der Differenz der beiden c(OH-) auf die notwendigen NH4+ schließen können. Es kommt damit aber ein falscher wert heraus. der korrekte wert wäre c(NH4+)>=1,2 mol/l

lg.
PeterStaab ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige