Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.02.2002, 18:36   #2   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
@Chemika

zu 1. Es handelt sich um eine Reaktion zweiter Ordnung
Es gilt:
dcKV/dt = k*[KV]*[OH-]
Die Natronlauge wird denke ich mal im Überschuß eingesetzt -> dcKV/dt = k`*[KV]; k` = k*[OH]

a) Diese Gleichnug integrieren und b) dann ln[KV] gegen t auftragen die Steigung müsste k ergeben.

zu 2. Tipp: Lambert-Beersches Gesetz




Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige