Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.11.2005, 17:19   #3   Druckbare Version zeigen
azur01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 525
AW: Bildungsenthalpie

naja, wir sollten zwei Lösungswege berücksichtigen, um auf die Bildungsenthalpie von Aminoethan zu kommen. Den ersten hab ich so:

1.) über die Bindungsenthalpien
5*HB(C-H)=5*413kj/mol
1*HB(C-C)=348kj/mol
1*HB(C-N)=305kj/mol
2*HB(N-H)=2*782kj/mol

Summe der Bindungsenthalpien: 3500kJ/mol
Diese Energie würde freiwerden, wenn die Elemente im Standardzustand reagieren würden. Aber es muss ja noch Energie aufgewendet werden

Hf= 2Hsub(C)+3,5*HB(H2) + 0,5* HB(N2)-3500kJ/mol

Dafür habe ich mit den Werten, die wir bekommen haben -67,5kJ/mol heraus. Ist der Weg so richtig?

Stimmt. ist ja auch klar, dass das die Enthalpie der Reaktion ist.
azur01 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige