Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.11.2005, 11:46   #4   Druckbare Version zeigen
ork Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.373
Zitat:
Zitat von Tsunami
Es handelt sich um eine kinetisch genau untersuchte Radikalumlagerung, die als innerer Zeitmesser für eine andere zu untersuchende Radikal(ketten)Reaktion herangezogen wird.
Aha, hat also wirklich etwas mit Zeitmessung zu tun.
Ich hatte mal in einem Vortrag mit untenstehendem Molekül die Aufmerksamkeit eines (Star Trek-interessierten) Kommilitonen erregt und konnte dann nicht beantworten, wieso das Ding Radikaluhr heißt. In meiner Vorbereitungsliteratur wurde der Begriff nämlich nicht so streng wie von Dir beschrieben verwendet.
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif Radikaluhr.gif (2,2 KB, 43x aufgerufen)
__________________
Der Bauer, der zu Lebzeiten ernten will, kann nicht auf die ab-initio-Theorie des Wetters warten.
ork ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige