Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.11.2005, 00:56   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: molekulare Atombindung

Angenommen ich habe eine (namentlich) unbekannte substanz vor mir und mache ein paar tests um herauszufinden mit welchem bindungstyp
ich es zu tun habe
-
z.b. sie ist nicht in wasser löslich und auch kein el.Leiter (weder fest noch flüssig), außerdem hat sie einen sehr hohen schmelzpunkt.
daraus folgt die Klassifizierung als kovalente Bindung (hochmolekular-woran auch immer man das erkennt)

eine andere Substanz ist auch nicht in wasser löslich und ein isolator, sie hat aber einen niedrigen schmelzpunkt (unter 100°C)
die klassifizierung ist jetzt NMA, eine niedermolekulare Bindung oder so

ich würd nur gern wissen was NMA heißt (soll den Bindungstyp beschreiben) und woran ich erkennen kann ob die substanz hoch-oder niedermolekular ist
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige