Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.11.2005, 23:40   #2   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Wertigkeit von Stoffen

Zitat:
Zitat von Mr.Orange
Hallo
bin ein absoluter nix checker in Chemie, darf es aber jetzt als Fach in meinem Studiengang machen .

Beschäftige mich gerade mit Wertigkeit/Oxidationszahlen von Stoffen, hab einen riesen Zettel mit Molkekülen wo man die Wertigkeit der jeweiligen Atome in dem Molkekül angeben soll, klappt soweit auch ganz gut, meine Wertigkeiten stimmen mit denen die in meinem Periodensystem angegeben sind überein bis auf nen paar ausnahmen z.B.

Mg2N3

Magnesium hat ja ne Wertigkeit von +2 also bei Mg2 +4 aber Stickstoff N hat laut meinem Periodensystem ne Wertigkeit von +/- 3,5,4,2 da ich N3 habe komm ich also auf +/- 9,15,12,6 . Ich komme aber nich auf -4 und die Wertigkeiten müssen doch in einem Molekül 0 ergeben . Welche Wertigkeit hat also Mg2N3 und wie komm ich da drauf ?

dasselbe in Grün

Siliziumoxid / SiO

Wertigkeit von Silizium laut Periodensystem +4 Sauerstoff hat -2.

Ich komme also auf keinen ausgeglichenen Wert, welche Wertigkeit hat SiO also ?

P.S. bitte nich zuviele Fachbegriffe hab echt nich soviel ahnung und kämpf mich hier durch
Lernen musste trotzdem, die Chemie ist nur unerwünscht wenn man nicht verstehen will

das liegt daran, das 2 N durcheine DB gebunden sind, und der andere durch einfachbindungen, daher nur 2 Bindungen, daher muss eine Ladung her, das is eben eine negative (Kommt von der Stickstoffwasserstoffsre. HN3)

Das is eben ein Spezialfall...(das kommt so selten vor das mans nicht mal aufschreibt)
Si ist 2-wertig!
am besten du orientierst dich eher am Sauerstoff, außer bei OF2 is immer -2 als OX-Zahl
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige