Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2005, 18:03   #1   Druckbare Version zeigen
mia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Antimon, Kupfersulfat Rkt..

Hallo Grüsst euch!
Wir haben in der Schule ein paar versuche gemacht, die ich jetzt nacharbeiten soll.. ich weiss zwar theoretisch was dort passiert ist, kann das aber nicht in meine Reaktionsgleichung umwandeln:
Bsp:
Antimonchlorid wird in Salzsäure gelöst und mit einer Zinkgranalie versetzt
-> Dabei müsste sich metallisches Antimon bilden, aber ich weiss leider nicht wie das dann aussehen soll in der Rkt..

SbCL3+ HCL +Zn ---> Sb + 2 Cl- + H2

? Wird das Zink dann nicht mehr beachtet, kann ich es rauschmeißen?

Und den letzen Versuch konnten wir aus zeitlichen Gründen nicht mehr fertigstellen, deshalb weiss ich leider nichmal was dabei herauskommen soll

Kupfersulfat wird mit Wasser gelöst & anschließend wird ein Eisennagel hinzugegeben..

CuSo4 + Fe ---> Cu + FeSo4

Also tut mir wirklich leid das ich euch mit der Sache evtl. etwas verstimme, aber ich steh wirklich auf dem Schlauch gerade und wenn ich drauf kommen würde, würde ich bestimmt nicht fragen.. deshalb sorry nochmal..



Gruss Mia
mia ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige