Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.11.2005, 20:06   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Zersetzung von Acetylen durch Stoß?

Das Ethin (= Acetylen) ist in den Flaschen auf einer Mischung aus Kieselgur und Aceton aufgesaugt bzw. gelöst, die gelten, wie schon gesagt wurde, als sicher gilt.
Gefährlich wirds nur bei den Acetyliden, Salzverbindungen des Acetylen. Die sind ziemlich empfindlich, was Stoß, schlag, Reibung oder sonstige Beanspruchungen angeht. Entstehen können diese Acetylide z.b. durch die Verwendung von Kupferventilen (Entstehung von Kupferacetylid).
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige