Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.02.2002, 12:13   #2   Druckbare Version zeigen
JJFox Männlich
Mitglied
Beiträge: 520
Re: Polyacrylamidgel und EtBr

Zitat:
Originalnachricht erstellt von PCRManiac
Kann mir jemand sagen, wie man diese Gele vernünftig färben kann?
Polyacrylamidgele habe ich mit Coomassie brillant blue R250 gefärbt. Brauchst Du eine genauere Beschreibung oder reicht das?


Zitat:
Originalnachricht erstellt von PCRManiac
Hat jemand Erfahrung mit Ethidiumbromid und Polyacrylamidgelen?
Kann man die Technik von Ethidiumbromid mit Agarosegel nicht verwenden?
__________________
Auch Henker und Gehenkter ziehen am selben Strang.
Helmut Qualtinger
O5
JJFox ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige