Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.10.2005, 22:30   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Um welche legierung könnte es sich handeln?

Zitat:
Zitat von MTG
der gag ist, dass die kunststofflächen nur aus 3 versch. farben bestehen, er aber trotzdem bunt wirkt (ich weiß, wahnsinn)
Ich weiss. Penrose hätte womöglich einen Doktoranden 5 Jahre mit der Erbringung des Beweises beschäftigt, dass man mit genau 6 Farben einen Würfel so gestalten kann, dass nie 2 identische Farbflächen aneinanderstossen *pardon* eine und nur eine gemeinsame Kante aufweisen

lg

EDIT *ergänz* ....ausser mit sich selbst. Man merkt, glaube ich, dass ich kein Mathematiker bin.
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige