Anzeige


Thema: Fällen Ba2+
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.10.2005, 18:15   #2   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Fällen Ba2+

Zitat:
Zitat von Telekinese
kann mir jemand helfen?

Aus 50g einer 2%igen BaCl2-lösung ist das Barium als Ba2+ mit H2SO4 zu fällen. wieviel gramm 20%ige schwefelsäüre ist zur quantitativen fällung nötig.

Wie gehe ich da vor und was muss ich dabei beachten.

Danke
Na gut, ich gehs mal theoretisch durch(hab keine Lust das zu rechnen)
50g 2% daher xgreines BaCl2
dann auf Mol rechnen n=m/M
nBaCl2=nBaSO4=nH2SO4
dann mol H2SO4 auf m H2SO4 umrechnen n=m*M
dann mit ner kleinen Schlussrechnung auf 20% umrechnen(Tipp: es muss mehr rauskommen...)
geholfen?
auf n umrechnen und dann zurück auf m rechnen ist bei solchen Aufgaben Standart
Ach ja, gehört das nicht ins Unterforum Stöchiometrie?
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige