Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.02.2002, 20:50   #52   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von minutemen

achja. spätestens, wenns dich erwischt, denkst du über die try'n'error-versuche solcher knallchargen anders. selbstverständlich müssen diese leute bevormundet werden & selbstverständlich gehört denen schon präventiv eine geschossen. und wer mit 140 durch die stadt brettert - das ist, entgegen deiner meinung, beileibe nicht o.k. - gehört mit selben tempo vor die wand geklatscht. und das verbreiten solcher egal-meinungen ist mir nicht egal.
lieber minutenmann,
das war keine egal-meinung, ich wollte nur sagen, dass ein jeder aufgeklärter,erwachsener und bewußt handelnder mensch für seine taten ( und unterlassungen) selbst verantwortlich ist und dementsprechend die resultierenden konsequenzen tragen muss. deswegen gibt es ja sowas wie gesetze und bei zuwiderhandlung (wenn man denn erwischt wird) atmet man dann gesiebte luft. ich sehe ein, dass man andere vor solchen möchtegernpyrotechnikern bzw. -sprengmeistern beschützen muss, aber ich sehe nicht ein, warum man diese knalltüten vor SICH SELBST beschützen sollte. das mit dem auto war vielleicht ein käsebeispiel, ich rege mich nämlich selbst auf über solche leute. ich wollte das nur verdeutlichen, genau wie das fehlen einer absicht anderen leuten auffe füsse zu treten. o!M
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige