Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2005, 19:52   #4   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Hybridisierung, Brom-Benzol

Zitat:
Zitat von ricinus
Die Stabilisierung durch konjugierte pi-Systeme, insbesondere aromatischer Systeme, lässt sich quantenmechanisch belegen durch den <H> Determinanten. Wenn die diagonalen Matrixelemente Hii=alpha=Coulombintegral und alle nichtdiagonalen gleich Null sind, ausser für den Fall zweier benachbarter C Atome Hij=beta, dann kann man lösen nach der normalen Gruppentheoriemethode und findet dann für die Gesamt-pi-bindungsenergie 6 alpha+8 beta. Bei drei lokalisierten Doppelbindungen wären es 6 alpha + 6 beta. Die Differenz von 2 beta = 2 <j/H/i> stellt also die Mesomeriestabilisierung dar.
Die Antwort liegt so etwa auf dem Niveau der Oberstufe ...
Sorry ricinus, das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige