Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.10.2005, 20:51   #19   Druckbare Version zeigen
Danii weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 187
Beitrag AW: Klebstoff herstellen

Zitat:
Zitat von FK
Da ist was durcheinander geraten...

Anionen von Säuren erzeugt man mit Hilfe von Basen. Auf dem Fügeteil ist also ein basisches Milieu von Vorteil.
Also, auf dem Fügeteil ist Feuchtigkeit oder ein basisches (alkalisches) Milieu vorteilhaft.

Ich habe hier einen Satz: Zwar können auch
schwache Säuren einen Kettenabbruch herbeiführen,
ihre nucleophilen, konjugierten Basen allerdings
können neue Polymerisationen initiieren.

Ich verstehe nicht, warum Basen in der Säure sind, oder wie sie erzeugt werden, genausowenig wie man mit Hilfe einer Base in einer Säure Anionen erzeugt. Auch weiß ich nicht was mit konjugierten Basen gemeint ist.
Das hatte ich in der Schule (noch) nicht, muss es mir also selbst erklären.

Starke Säuren lassen die Kettenreaktion abbrechen, es kommt zur Protonierung (Protonenanlagerung) des Carbanions (negativ geladenes Kohlenwasserstoffmolekül). Ich weiß aber nicht, welches das Carbanion beim Cyanacrlyatsäureesters ist, Ester-Gruppe und Cyan-Gruppe sind doch beide Delta-Negativ. Und woher satmmen die Protonen?

Ich bin damit geraade etwas überfordert, ist nicht so einfach das zu verstehen.
__________________
"Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede."
Louis Armstrong (1901 - 1971)
Danii ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige