Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.10.2005, 15:28   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Unglücklich Problem mit Aufgabe zur relativen Atommasse

Ich bin völlig ahnungslos, wie ich folgende Aufgabe lösen soll, ein befreundeter Chemotechniker kapiert es auch nicht:
Folgendes:
Relative Atommasse.
Ein unbekanntes Element E verbrennt in reinem Sauerstoff, im geschlossenen System quantitativ unter Bildung eines Gases als einzigem Produkt.
Dabei beobachtet man Volumenkonstanz (das Element liegt bei Normalbedingungen als Feststoff vor).
Man findet, dass für eine Probe der Masse 0,36g des Elementes 250mL Sauerstoff verbraucht werden.

a) Welche Summen-Formel ( ExOx ) hat das gebildete, gasförmige Elementoxid?
b) Welche "relative Atommasse" ist dem unbekannten Element auf der Wasserstoff-Skala zuzuschreiben? ( sie benötigen dazu lediglich: p(O2)= 1.4 g/L; M(O)=16, M(H)=1 ).


Bitte, ich weiß da nicht was ich machen soll und das ist jetzt meine letzte Chance!
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige