Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.10.2005, 17:57   #15   Druckbare Version zeigen
mercury Männlich
Mitglied
Beiträge: 99
AW: Kohlenstoff als Halbleiter?

Zitat:
Zitat von Tino71
Fullerene kristallisieren in der kubisch dichtesten Kugelpackung (ach nee, nac sowas! ), ebenso die Fulleride. Die Kationen hocken dann in Lücken (in einer dichtesten Packung gibt es pro dichtest gepackter Kugel 1 Oktaeder- und 2 Tetraederlücken). Aber nicht in den Fußbällen - dazwischen!
ah ja, wieder was gelernt. Hab's wohl damals, als ichs gelesen habe, nicht +richtig+ gelesen. Hab' mich eh schon gewundert, wie wohl die Kaliumionen da reinkommen koennen.
Aber He z.B. kann man in den Fullerenen einschließen. Da bin ich mir sicher


gruß
mercury
mercury ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige