Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.10.2005, 17:44   #6   Druckbare Version zeigen
mlmt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 266
Lachen AW: Wasserhärte mit Methylorange Berechnung

Danke für eure schnellen Antworten!

Ich möchte hier nur die temporäre Wasserhärte (Carbonathärte)
berechnen. Die permanente Wasserhärte mit den Mg 2+ Ionen
lassen wir einmal beiseite.

Aber 56,7°d ist doch nicht möglich wenn es sich hier um eine reale
Wasserprobe und die °d Skala nur bis 32°d geht. Also stimmt wahrscheinlich
der Verbrauch an HCl nicht (viel zu hoch).

Aber wenn die Rechnung stimmt bin ich erstmal beruhigt.

(Das ganze mit EDTA und Puffertabletten zu machen wäre eine andere
Möglichkeit, diese kostengünstigere Alternative ist aber auch nicht schlecht.)
mlmt ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige