Anzeige


Thema: Zinnpest
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.10.2005, 17:46   #5   Druckbare Version zeigen
peter5 Männlich
Mitglied
Beiträge: 10
AW: Zinnpest

Zinnpest - der Name ist ein bisschen irreführend. Tatsächlich gibt es eine metallische und eine brüchige Modifikation des Elementes Zinn, und der Übergang von der einen Form in die andere heißt Zinnpest. Auch spricht man von der brüchigen Modifikation selbst als Zinnpest. Von einer "Ansteckung" würde ich nicht sprechen. Allerdings halte ich es für möglich, dass durch einige Körnchen brüchiger Modifikation, die als Impfkristalle wirken können, sich die Zinnpest breit macht.
Wie es möglich ist, dass einige Deiner Figuren jahrelang trotz Temperaturen im kritischen Bereich nicht befallen sind? Nun, ich würde behaupten, diese "Zinn"-figuren sind gar nicht aus Zinn, sondern aus einer Zinnlegierung (vielleicht mit Blei; Löt"zinn" ist ja auch eine Legierung aus Zinn und Blei. Das war jetzt nicht allzu wissenschaftlich, dennnoch hoffe ich, Dir damit geholfen zu haben, und bitte die Moderatoren, mich zu berichtigen, falls ich Unsinn geschrieben habe.
peter5 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige