Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.10.2005, 17:09   #2   Druckbare Version zeigen
NilsM Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.285
AW: Hydrationsenergie

Natriumacetat liegt im Ionengitter vor. Beim Lösen wird dieses Gitter entfernt. Dazu muss man Energie aufwenden (Gitterenergie). Diese Energie wird dadurch bereitgestellt, das die Ionen mit Wassermolekülen umhüllt werden (Hydrationsenergie). Wird nun mehr Hydrationsenergie frei als zum Entfernen des Ionengitters gebraucht wird, bleibt ja Energie übrig ----> Erwärmung.
Umgekehrter Fall, die Lösung kühlt sich ab.

Ich hoffe es stimmt und ich konnt helfen.
NilsM ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige