Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.10.2005, 19:59   #8   Druckbare Version zeigen
Yalee  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Wasserstoffbrückenbindungen

Vielen Dank Ich hoffe ich setz' den Test morgen nicht total in den Sand.

Also handelt es sich bei einer Wasserstoffbrückenbindung lediglich um eine zwischen molikulare Bindung des Wasserstoffatoms mit dem freien Elektronenpaar von z.B. Sauerstoff?
Aber warum bilden nur Fluor, Stickstoff und Sauerstoff eine solche Bindung mit Wasserstoff?! Andere Dipole ziehen sich doch auch an.
Liebn Gruß,
*yalee
Yalee ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige