Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.10.2005, 07:46   #7   Druckbare Version zeigen
Der verrückte Engländer Männlich
Mitglied
Beiträge: 153
AW: Hohlladung / Hydrodynamik?

Zitat:
Zitat von noob
und warum werden die atome der feststoffe unter so hohem druck besser beweglich? macht für mich auch keinen sinn...

mfg jojo
die Atome sind nicht beweglicher. Du gehst nur mit deutlich mehr Kraft drauf. Ausserdem ist es hier (bei Hoghlladungen) nicht ein globaler sondern eine Zielgerichteter Druck. Dazu kommt dass es sich bei Hohladungen um Metalle handelt. Die sind von Haus aus kaltverformbar, zumindest viele davon (Stichwort Duktilität/Münzenherstellung) Ist der Druck dabei dermassen gross, dass die Gegenkarft gegen die Kaltverformung klein gegen die äussere Kraft ist, so verhält sich das Metall wie eine Flüssigkeit.
SO wird ich mir zumindest das Phänomen erklären

Gruss
DvE
Der verrückte Engländer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige