Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.2005, 07:48   #7   Druckbare Version zeigen
kat1 Männlich
Moderator
Beiträge: 4.404
AW: kollodiale Lösungen

Zitat:
Zitat von Der verrückte Engländer
Alles eine Frage der Teilchengrösse und die kann beim kolloiden rechstark schwanken.
Eben, als Faustregel kann man etwa annehmen, dass Kolloide bis 30 nm nahezu vollständig klar sind, bis 100 nm leicht trüb und darüber milchig trüb sind. Zweiter Einflussfaktor ist natürlich noch die Konzentration der verteilten Phase. Wenn die nur bei 10^-15 o.ä. liegt, wird auch eine Dispersion von 700 nm Teilchen vollkommen klar sein.
__________________
Mfg Uwe

All those, who believe in telekinesis, raise my hand.

Bitte beachtet die aktualisierten Forenregeln und die Etikette bei ChemieOnline .
kat1 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige