Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.10.2005, 21:23   #5   Druckbare Version zeigen
Der verrückte Engländer Männlich
Mitglied
Beiträge: 153
AW: kollodiale Lösungen

Beides ist richtig,
Milch ist ein kolloid.
und es gibt auch klar erscheinende Kolloide.
Alles eine Frage der Teilchengrösse und die kann beim kolloiden rechstark schwanken.
Die klar erscheinenden Kolloide lassen sich per Tyndall Effekt nachweisen.
(Lichstreuung bei Durchleuchtung )
Gruss
DvE
Der verrückte Engländer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige