Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.10.2005, 15:18   #8   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Reaktionsgleichung?

Zitat:
Zitat von Dary4558
HI!!

ich hab meiner chemielehrerin auch gesagt, dass es eigentlich ein physikalischer vorgang ist. sie hat gemeint, die chemische reaktion ist darauf bezogen, dass salz im festen zustand nicht elektrisch leitfähig ist, aber im gelösten.

wäre das dann NaCl+H2O -> Na+ + Cl- ?

bye
Musste sie wohl sagen. Salz leitet übrigens auch im geschmolzenen Zustand und da ist noch nicht einmal ein Lösungsvorgang dabei.
Der richtige Begriff wäre Dissoziationsgleichung statt Reaktionsgleichung, das beinhaltet auch die Ionenbildung.

Deine obige Gleichung müsste lauten
NaCl+H2O -> Na+ + Cl- + H2O
wenn man beachtet, dass eine Reaktionsgleichung ausgeglichen sein muss.

Entscheide selbst wie bedeutsam hier das Wasser ist.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige