Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2005, 13:52   #1   Druckbare Version zeigen
1337 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 44
Nachweis für Eisen und Zink

hallo,

also wir haben einen versuch ein chemie gemacht
4 reagenzglaeser.....

- so nun haben wir in alle 4 reagenzglaeser kupfersulfat hineingegeben
danach haben wir in jeweiles 2 reagenzglaeser zink bzw eisenpulver hinzugegebn
färbung mit eisen= grün
färbung mit zink= schwarz/grau

so jetzt haben wir in diese beiden reagenzlgaeser Ammoniaklösung hinzugegen
Färbung fuer Zinpulver = rosa
Färbung fuer Eisenpulver= dunkelblau

in die anderen beiden Reagenzglaeser haben wir Kaliumhexacyanoferrat hinzugegen.

Färbung mit zinpulver = blaßgelb
Färbung mit eisenpulver= dunkelblau


Müsste so stimmen, wenn jmd meint, es stimme etwas nicht, bitte umgehend sagen ^^

[keine ahung, ob man es benoetigt, aber Cu2+-Ionen]


So nun zu meiner Frage, was wollten wir damit bezwecken, hat es vielleicht irgendwas mit dem Nachweis von Eisen und/oder Zink zu tun, vielleicht mit Kaliumhexycyanoferrat, wenn es sich blau bzw gelb färbt und dem nachweis an Cu2+-Ionen mit Ammoniakwasser, wenn ja wie und woran erkennt man es?



Danke im vorraus

1337
1337 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige