Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2005, 13:24   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
exotherme/endotherme Reaktionen

Hi!

Bin neu hier u schreibe am 18. Oktober eine Chemieklausur u komme mit einer Aufgabe nicht zurecht. Ich hoffe mir kann jmd helfen!

Die Löslichkeit eines Stoffes in einer Flüssigkeit hängt von der Änderung der freien Enthalpie des betrachteten Systems ab, die mit dem Lösungsvorgang verbunden ist. Nach Gibbs-Helmholtz gilt: ^G= ^H-T*^S (^soll ein dreieck sein)
Warum kann ein endothermer Vorgang wie z.b. das Auflösen von NH4CL in Wasser freiwillig ablaufen? Können Lösungsvorgänge exotherm ablaufen (Begründung)?

Danke scho mal im Vorraus
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige