Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.10.2005, 12:34   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Problem gefunden und (hoffentlich) gelöst!

Hallo,

so, jetzt habe ich das Problem gefunden: es lag wohl tatsächlich an einem Totvolumen, dass ich Doppelpeaks gesehen habe... habe die Säule aber nicht ausgetauscht, sondern umgedreht und 3 Stunden lang mit einem Fluss von 0,1 ml/min gespült. Hat echt geholfen, die Chromatogramme schauen wieder viel besser aus! Aber ob das eine dauerhafte Lösung ist, weiß ich nicht. Der Hersteller der Säule empfiehlt beim Auftreten eines Totvolumens das Aufüllen mit silanisierter Glasfaserwatte. Das werde ich vielleicht ausprobieren, wenn das Problem jetzt öfter auftritt.

Vielen Dank auf jeden Fall für die Hilfe,

SK8
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige