Anzeige


Thema: Gelbildung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.09.2005, 12:53   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Gelbildung

Also unser BiophysChem-Prof hat uns so ein Problem (Fällung einer wasserlöslichen
Substanz durch EtOH-Zugabe) über die Änderung der Permitivität der Lösung
erklärt. Dabei ging es um die Fällung von DNA.

Seine Argumentation war folgende: durch EtOH-Zugabe in Wasser wird die
Permitivität der Lösung herabgesetzt, außerdem wird die Hydrathülle der Ionen
verkleinert. Dadurch werden die Anziehungskräfte zwischen den gegenseitig
geladenen Ionen in Lösung gemäß dem Coulombschen Gesetz größer, die Ionen
aggregieren und fallen aus.

Weiß jetzt aber nicht ob mir da jemand einen Bären aufgebunden hat.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige