Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.09.2005, 20:41   #37   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Chemie - Programm

EDIT: Ups reichlich spät
Nu hab ichs aber schon geschrieben und lass es.

Zitat:
Zitat von Marat
ok

danke nochmals für die hilfe.

also nochmal damit ich das lerne

HCl + H20 -->Cl + H

CaO + H20 -->Ca(OH)2 oder besser Ca + 2 OH

also ich hätte noch ein paar fragen zu aufgaben die ich als hausaufgabe aufhabe.

aber heute reichts erstmal, will ja euch nicht zu arg nerven.

vielleicht morgen
Keine Ursache. Dafür ist das Forum da.

Ansonsten, hm. Da muss dann doch noch eine Ausbaustufe drann

1.) Es ist wichtig die Ladungen mit hinzuschreiben, sonst wird der Sinn entstellt (damit wirds falsch).
Wie in der Orthographie: Wenn man von BÄR die zwei Punkte wegläßt kommt BAR heraus. Das sind ähnliche Worte mit völlig unterschiedlicher Bedeutung. Bei Cl und Cl- verhält es sich auch so.

2.) Bei einer chemischen Reaktionsgleichung muss links und rechts des Pfeils das gleiche stehen.
Gleich meint hier: Die selbe Anzahl der Atome einer Sorte und die selbe Gesamtladung.
Das wiederum ist ähnlich wie in der Mathematik

2 + 4 = 3 + 3

Folglich muss Deine Gleichung lauten, wenn Du Wasser mit aufnimmst:

HCl + H2O --> H3O+ + Cl-
Links stehen 3 H-Atome rechts auch
Links steht ein O-Atom, rechts auch
Links steht ein Cl-Atom, rechts auch
Die gesamtladung links ist = 0, rechts auch.

3.) (Etwas komplizierter) Man muss unterscheiden zwischen der Reaktion mit Wasser und der Dissoziation in Wasser.
HCl ist schon eine Säure die in Wasser nach obiger Gleichung dissoziiert.

CaO ist noch keine Base, sondern ein Basenanhydrid, aus dem sich durch Reaktion mit Wasser die Base erst bildet.
CaO + H2O --> Ca(OH)2
Diese Base kann dann in Wasser dissoziieren
Ca(OH)2 --> Ca2+ + 2 OH-
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.

Geändert von belsan (19.09.2005 um 20:48 Uhr)
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige