Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.09.2005, 18:45   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Dichte von Zitronensäuremonohydratlösung?

Zitat:
Zitat von belsan
Tja, das ist ein Problem. Wenn man die Dichte nicht kennt, kann man das Volumen nicht angeben.
Entweder man findet in irgendeinem Tabellenwerk den Wert für die Dichte oder man versucht sie abzuschätzen (ca 1,2 g/cm3 ?). Letzters bringt natürlich eine Fehler in die Rechnung.
Was mir nicht so ganz klar ist, warum die Molmassen angegeben sind. Die braucht man für die Aufgabe eigentlich nicht.

Ich bedanke mich für alle Antworten recht herzlich und wünsche noch einen schönen Sonntag!
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige