Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.09.2005, 20:03   #5   Druckbare Version zeigen
Nutella  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 188
AW: Aluminiumoxid-aufgabe

ne, leider immer noch nicht klar...

also1. wenn ich jetzt die formel n =m/M benutze kommt für n bei mir raus:

n = 10g: 102g/mol = 0,098... aber wenn ich das umdrehe kommt doch was ganz anderes raus???versteh ich nicht....ich weiß auch gar nicht warum ich hier die stoffmenge ausrechnen muss?

2. ich habe verstanden warum man mit 1,5 bzw. 2 multiplizieren muss

wenn ich jetzt aber m = M*n rechne
bzw. m(0²) = M (O²) * 1,5 mol
m(O²) = ? *1,5 mol

woher weiß ich M? ich dachte M ist gleich der atommasse also 16 *2...
dann kommt aber 48 raus
Nutella ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige