Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.02.2002, 15:38   #52   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
Hi,
Chromschwefelsäure ist ein Gemisch aus konz. Schwefelsäure und Kaliumdichromat. Wie schon gesagt wurde, löst sie Glas nicht auf, sonst könnte man kaum damit Glasgeräte reinigen...

Flußsäurebeständig sollten Kunststoffgefäße sein, so kann man z.B. Aufschlüsse mit Flußsäure in Teflongefäßen machen.
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige