Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.09.2005, 20:56   #15   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Wenn schon kleinlich, dann richtig!
* Bei Kupfer(II)-chlorid, Vanadium(V)-oxid und Ähnlichem schreibt man nach dem Bindestrich nicht groß weiter.
* Eisen(II)-selenid kann auch FeSe sein.
* Titanoxid kann auch TiO sein.
* Scandiumchlorid kann auch ScCl, Sc7Cl12, Sc5Cl8 sein.
* Die Minuszeichen für die negative Ladung beim Tetracyanoplatinat und Magnesiumnitrat gehören weg, auch an anderen Stellen ist die Formatierung noch mangelhaft.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige